ACF Technology

ACF Technologie.

Die Ablagerung saurer und stark korrosiver Ammoniumsalze in den verschiedenen Prozessanlagen der Raffinerie führt immer wieder zu erheblichen Problemen. Kurita hat daher ein einzigartiges Behandlungsprogramm entwickelt, um Salzablagerungen von Ammoniumchlorid (NH4Cl), Ammoniumhydrogensulfid (NH4HS) und Ammoniumsulfat ((NH4)2SO4) zu verhindern. Dieses innovative Behandlungskonzept – bekannt als ACF-Reinigungstechnologie – ist in der Lage, bereits bestehende Ablagerungen während des Anlagenbetriebs, also online, zu entfernen.

Die bei der patentierten ACF-Technologie eingesetzten Additive sind flüssige Formulierungen einer sehr starken organischen Base. Diese Additive überführen die vorhandenen korrosiven Anionen in hoch wasserlösliche Verbindungen mit neutralem pH-Wert, die sich nicht in der Anlage ablagern.

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Unterstützung? Unsere Experten beraten Sie gerne - persönlich und individuell.