Emulsion Breakers

Emulsionsspalter.

Unbehandeltes Rohöl enthält bei der Einlagerung im Tanklager noch Wasser und Salze. Viele Rohöle enthalten außerdem höhere Konzentrationen an Feststoffen (BS &W = Basic Sediment & Water). Diese Rohöle sind schwer zu verarbeiten.
Die Folge: Störungen im Entsalzer oder Ablagerungen in den nachgeschalteten Wärmetauschern.

Kuritas Emulsionsspalter bewirken bei der Zugabe in das Rohöl bereits im Tanklager eine bessere Entwässerung und Entsalzung. Angesammeltes Wasser und Salze im Bodenbereich des Tanks werden abgezogen. Dadurch wird das Risiko von Korrosion und Ablagerungen in den nachgeschalteten Raffinerieprozessen deutlich vermindert.

Im Entsalzer unterstützen unsere Produkte den Emulsionsspaltprozess und verhindern unerwünschte Ölmitrisse in das Abwasser des Entsalzers. Das entsalzte Rohöl enthält weniger Wasser und Salze.
Das Ergebnis: höhere Profitabilität mit reduzierten Kosten für die Ölrückgewinnung und ein vermindertes Korrosions- und Ablagerungsrisiko.

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Unterstützung? Unsere Experten beraten Sie gerne – persönlich und individuell.