Geothermie-Industrie

Geothermie.

In den letzten 10 Jahren hat die Geothermie-Industrie ihre Kapazität vervierfacht und sich als eine der am stärksten wachsenden grünen Energiequellen positioniert.
Geothermische Energie ist nachhaltig, zuverlässig und umweltfreundlich. Trotz ihrer Beschränkung auf Gebiete in der Nähe tektonischer Grenzen, haben technologische Verbesserungen dazu geführt, dass erweiterte Möglichkeiten der Nutzung dieser Ressource sich positiv auf den Bau neuer Anlagen und das Wachstum des Marktes auswirken.
Natürlich ist diese Technologie nicht frei von Herausforderungen. Aufgrund der benötigten Perforation der Böden und der dabei vorliegenden Materialvielfalt, die in jedem Gebiet unterschiedlich ist, kann sich die geothermische Produktionsstätte mit mehreren Problemen konfrontiert sehen:

  • Korrosion
  • Große Mengen an Silikatablagerungen
  • Mikrobiologisches Wachstum
  • Probleme mit Ablagerungen
  • Medienverunreinigungen
  • PbS- und BaSO4-Ablagerungen.

Um Geothermie-Standorten beim Steigern ihrer Produktivität und beim Abmildern der Einflüsse von naturgegebenen Herausforderungen behilflich zu sein, ist Kurita der perfekte Partner.
Unsere Produktpalette für die Geothermie deckt die Behandlung der verschiedenen Verfahrensbereiche ab und bietet innovative Lösungen für Turbinen, Bohrer etc.
Zögern Sie nicht, Kontakt zu unseren Experten auf diesem Gebiet aufzunehmen. Wir freuen uns darauf, für Sie die beste maßgeschneiderte Lösung zu suchen. Wir empfehlen Ihnen, hier unsere neueste Broschüre zu diesem Thema herunterzuladen 

Haben Sie Probleme mit Staub?

Wir können Ihnen Staubkontrollprodukte und Handhabungslösungen für Schüttgut anbieten.