Vermeiden Sie dank Kuriverter® RC das Ersetzen von Umkehrosmose-Membranen.

KURIVERTER RC<sup>®</sup>

Kuriverter® RC-Technologie von Kurita - das Verjüngungskonzept für RO-Membranen.

Anwendungen mit Umkehrosmose-Membrantechnologien sind überall in unserem Leben: von winzigen Untertischgeräten, die unser Trinkwasser verfeinern, über industrielle Anlagen zur Prozesswasservorbereitung oder zur Reinigung von Abwässern zwecks Wiederverwendung bis hin zu riesigen Meerwasserentsalzungsanlagen, die täglich tausende Kubikmeter Trink- und Bewässerungswasser produzieren. Die bei dieser Technologie verwendete Umkehrosmose sieht sich vielen möglichen Problemen gegenüber, nämlich der Bildung von Kesselstein und anderen Ablagerungen , Biofouling, physikalischer Belastung und chemischer Beschädigung. Für viele dieser Probleme haben wir präventive Lösungen in Form von Vorbehandlungen, Entkalkern , Dispergatoren, Bioziden und besseren Arbeitsverfahren entwickelt.

Das Umkehrosmose-Sortiment von Kurita und dessen Produkte sind mit Membranen kompatibel und durch Verträglichkeitsschreiben der weltweit bekanntesten Membranhersteller zugelassen.

Manchmal ist die tägliche Arbeit nicht frei von Zwischenfällen, obwohl man die richtigen Produkte verwendet. Überdosierung von Chemikalien, Unterbrechungen beim Einsatz von Neutralisationsmitteln, defekte Pumpen, Fehlberechnung des Personalbedarfs usw. können in Umkehrosmose-Systemen chemische Schäden oder Oxidation verursachen, woraus dann eine erhöhte Salz-Passage, Leistungsverluste und Produktionsprobleme resultieren. Die schnellste und gebräuchlichste Lösung ist in diesen Fällen, um langfristige Produktionsausfälle zu vermeiden, der Ersatz von Membranen. Insbesondere in großen Umkehrosmoseanlagen ist damit natürlich ein hoher wirtschaftlicher Aufwand verbunden.

Jetzt gibt es für Kunden von Kurita aber eine Alternative, die den Erhalt der Membran ohne Leistungseinbußen ermöglicht: die Kuriverter® RC-Technologie von Kurita. Dank dieser Technologie kann man Membranen regenerieren, die Salzabweisung wiederherstellen und das Auswechseln von Membranen solange verschieben, bis es budgettechnisch und zeitlich passend ist. Und dies zu einem Bruchteil der Kosten für einen Austausch sowie unter Gebrauch eines einfach anzuwendenden CIP-Verfahrens.

 

Die Vorteile umfassen:

  • Sichere FDA- und NSF-zugelassene Komponenten
  • Standard-CIP-Prozessanwendung
  • Die sofortige Lösung zur Wiederherstellung der Permeatqualität
  • Niedrige Kosten im Vergleich zu einem Austausch
  • Ermöglicht Planung und Budgetierung eines späteren Membranaustauschs

Die Kuriverter® RC-Technologie bietet dem Betreiber der Membrananlage ein weiteres Werkzeug, um Risiken zu reduzieren und die Anlagenleistung zu verbessern, indem der ursprüngliche Permeatfluss und die Salzabstoßung beibehalten werden.

Der Betrieb einer Membrananlage ist ein sequentieller Prozess, bei dem für einen effizienten Betrieb jeder Schritt spezifische Anforderungen aufweist und das Fehlen der Kontrolle in einem Schritt sich signifikant auf den nächsten auswirkt. Dank über 60 Jahren Erfahrung bietet Kurita für jeden dieser Verfahrensschritte Lösungen, welche die Lebensdauer von Anlagen verlängern und die Gesamtbetriebskosten senken.

Die Bestandteile von Kuriverter® RC erfüllen die Anforderungen der FDA an Lebensmittelchemikalien für den menschlichen Verzehr.

Kuriverter® RC ist NSF/ANSI 60-zertifiziert für den Einsatz in Trinkwasser produzierenden Membrananlagen.

Benötigen Sie Unterstützung? Unsere Experten beraten Sie gerne - persönlich und individuell.