LASTABIL®

Kostenkontrolle und Prozessstabilität bei der Faserbleiche – Lastabil® & Bekaflex®

Wasserstoffperoxid ist eines der bedeutendsten Mittel zur oxidativen Bleiche von Primär- und Sekundärfasern.
Da Wasserstoffperoxid in Anwesenheit von Schwermetallen und/oder Katalase, einem Peroxid-abbauenden Enzym, welches in vielen Bakterien enthalten ist, leicht zerfällt, kann dies ohne weitere Kontrollmaßnahmen zu erheblichen Bleichmittelverlusten und in Folge davon signifikanten Kostensteigerungen führen.

Üblicherweise werden Komplexbildner wie DTPA zur Kontrolle dieser unerwünschten Reaktionen verwendet. Aufgrund der schlechten Abbaubarkeit ist jedoch die Substitution von DTPA angezeigt.

Unsere DTPA-freien Lastabil® -Bleichstabilisatoren können hier Abhilfe schaffen und wirken auch unter alkalischen Bedingungen. Vorteile sind eine hervorragende Cost-Performance und eine gute biolog. Abbaubarkeit.

Bekaflex®-Additive zur Katalasekontrolle sind seit vielen Jahren effektive Helfer bei der Verhinderung eines mikrobiolog. induzierten Wasserstoffperoxidzerfalls.