Reinigungs- und Entgasungsadditive

Reinigungs- und Entgasungsadditive.

Destillationskolonnen, Rohrleitungen, Wärmetauscher, Behälter und Tanks müssen in regelmäßigen Abständen inspiziert werden. Während der Produktion fallen im Laufe der Zeit Ablagerungen an, die während des Stillstands entfernt werden müssen – zusammen mit pyrophorem Eisensulfid (FeS), giftigen Gasen und Dämpfen wie Schwefelwasserstoff (H2S), Benzol oder Quecksilber. Erst danach ist eine sichere Inspektion gewährleistet.

Kurita liefert auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Reinigungs- und Entgasungsprogramme. Unser qualifiziertes Personal unterstützt Sie gerne bei der Reinigung und Entgasung. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch das notwendige Equipment zur Verfügung. Unsere Umwälzpumpen ermöglichen Reinigungsströme bis zu 5000 m³/h.

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Unterstützung? Unsere Experten beraten Sie gerne – persönlich und individuell.