Unternehmensprofil

Kurita. Individuelle Lösungen für Wasser-, Papier- und Prozessbehandlungen. Überall.

Mit unseren Technologien für die Wasserbehandlung arbeiten Kühl-, Kessel-, Abwassersysteme und Umkehrosmose-Anlagen effizienter und stabiler. Speziell für Anwendungen in Raffinerien, Petrochemie, Stahlindustrie und die Papier- und Zellstoffherstellung haben wir Technologien für die Prozessbehandlung entwickelt.

Unsere Kunden profitieren von längeren Anlagenlaufzeiten, geringerem Energieeinsatz und optimierter Arbeitssicherheit. Unsere Erfahrung, unser Know-how und vor allem unsere exzellent geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen uns zum kompetenten Partner bei der Wasser-, Papier- und Prozessbehandlung.

Unser Leistungsportfolio umfasst:

  • Service und Beratung – professionell und lösungsorientiert - durch hochqualifizierte Außendienst-Mitarbeiter
  • Lieferung von Chemikalien und Spezialprodukten 
  • Lieferung von Mess-, Regel- und Dosiertechnik

Stark vor Ort – weltweit erfolgreich.

1989 gegründet, bedient Kurita Europe GmbH heute mit rund 550 Mitarbeitern an 12 verschiedenen Standorten mit Kunden im EMEA-Raum (Europa, Naher Osten, Afrika). Mit eigenen Produktionsstätten sorgen wir für eine zuverlässige Versorgung unserer Kunden. Unsere eigenen Forschungs- und Entwicklungszentren, Labore und Pilottestanlagen ermöglichen uns eine kontinuierliche Entwicklung und Anpassung maßgeschneiderter Technologien auf technisch neuestem Stand.

Kurita Europe ist eine Tochtergesellschaft der Kurita Water Industries Ltd. mit Hauptsitz in Tokio (Japan). Der 1949 gegründete Konzern erzielte 2018 mit 6.011 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von ca. 2,11 Mrd. US-Dollar. Mehr als 3.000 Patente belegen, wie innovativ Kurita sich der ressourcenschonenden Wassernutzung widmet.