Ferrocid®/Dilurit®

Biozide und Desinfektionsmittel zum Schutz Ihrer Wassersysteme vor biologischer Verunreinigung - Ferrocid®/Dilurit®

Industrielle Wassersysteme stellen oft einen idealen Ort für das Wachstum und die Vermehrung von Mikroorganismen dar, z. B. aufgrund des Vorhandenseins von Nährstoffen, günstiger Temperaturen, hoher Verweilzeiten und des Verhältnisses von Oberfläche zu Systemvolumen. 

Unter diesen Bedingungen kann eine starke bakterielle Vermehrung zur Bildung von Biofilmen und zu Folgeproblemen wie einer Abnahme der Systemleistung und Materialschäden durch Korrosion (MIC) führen. Darüber hinaus können bakterielle Biofilme, die sich auf der Oberfläche ansammeln, die Wärmeübertragung erheblich verringern und den Reibungswiderstand in Rohren erhöhen. Biofilme an Rohrwänden können auch ernsthafte hygienische Probleme in Wassersystemen verursachen, da sie einen Lebensraum für pathogene Mikroorganismen (wie Legionella pneumophila der sich über Aerosole verbreitet und die Legionärskrankheit verursacht).

Infolgedessen ist eine Behandlung mit Bioziden, z. B. in Kühlsystemen, Papier- und Zellstofffabriken, oft unerlässlich. Die Behandlungsprogramme müssen den Bakteriengehalt (TBC) im Wasser deutlich reduzieren und die Biofilmbildung kontrollieren. Aspekte der Minimierung negativer Auswirkungen auf das System und der Umweltverträglichkeit wie AOX, CSB, Abbaubarkeit, Stickstoff- und Phosphorgehalt müssen berücksichtigt werden.

Oxidierende und nicht oxidierende Biozide:

Für die Behandlung von Wassersystemen mit Bioziden unterschiedlicher Art steht eine Reihe von Produkten und Methoden zur Verfügung. Eine wichtige Unterscheidung ist die Einteilung in oxidierende und nicht oxidierende Mittel.

Hinweis: Zur Verbesserung der Wirksamkeit können Biozide mit Bio-Dispergiermitteln kombiniert werden, die die Schutzschicht von Biofilmen angreifen und abgestorbene Biomasse auflösen können.

Oxidierende Biozide: 

  • Sie wirken, indem sie die Zellmembranen durchdringen, oxidieren und so den Zellstoffwechsel verändern. Die Wirkung ist nicht-selektiv. Erfahren Sie mehr auf unserer Seite über Innovationen Dilurit® BC S.

Nicht oxidierende Biozide:

  • Sie reagieren spezifisch mit Bestandteilen der mikrobiellen Zelle oder durch Inaktivierung bestimmter Stoffwechselprozesse. Ihre Wirkung ist selektiv und im Allgemeinen nicht vom pH-Wert abhängig.

Dilurit®Ferrozid®, Turbanion® und Kuriverter®: zur wirksamen Bekämpfung von Mikroorganismen (Bakterien, Pilze und Algen) und Makroorganismen (z. B. Muscheln) in industriellen Wasserkreislaufsystemen und Membranfiltrationsanlagen.

Achtung! Verwenden Sie Biozide sicher. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Ferrocid® 5280-S - Ein Komplettprodukt für die Trinkwasseraufbereitung.

Ferrozid® 5280-S ist ein einzigartiges Produkt seiner Art, das mit einer einfachen Managementlösung die vollständige Kontrolle über das Trink- und Brauchwasser gewährleistet. Dank seiner Verwendung ist es möglich, die Vermehrung von Bakterien zu verhindern, ohne das Trinkwasser zu gefährden oder die Pflanzen zu schädigen. Ferrozid® 5280-S verhindert Ablagerungen und garantiert einen besseren Korrosionsschutz als andere gängige Oxidationsmittel.

  • In Übereinstimmung mit der Verordnung B.P.R.
  • Legionärskrankheit
  • Verhindert die Freisetzung von Metallen ins Wasser
  • Sauberere und effizientere Systeme
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Einfach und sicher in der Anwendung

Ferrozid® 5280-S die Bestimmungen der BPR für den PT 4 (Sanierung von Tanks und Trink- und Brauchwasserkreisläufen) und für den PT 5 (Trink- und Brauchwasser) einhält.

Produkt-Video

We are of service to you